Einstellungen

CPU-Sparmodus

Wenn aktiviert werden Animationen deaktiviert

Traffic Sparmodus

Wenn aktiviert werden keine oder kleinere Bilder geladen

Lightmode

Wenn aktiviert wird ein helles statt dunkles Design genutzt

Sprache

Setzt die primäre Ausgabesprache der Website fest

Vorlieben

Audioausgabe

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Audioausgabe

Videoqualität

Selektiert wenn vorhanden die bevorzugte Videoqualität

Lieblingshoster

Hebt wenn vorhanden den ausgewählten Hoster hervor

Updates filtern

Filtert die Updateliste auf der Startseite

Meine Serien #

Wir speichern deine Serien unter deiner SerienFans-ID # und in einem Cookie. Solltest du deine Liste löschen wollen, lösch einfach deine Cookies. Du kannst deine SerienFans-ID nutzen um deine Liste auf mehreren Geräten abrufbar zu machen.

Dieses Gerät benachrichtigen

Aktiviert Benachrichtigungen für dieses Gerät

Keine Folge mehr verpassen?

Kein Problem wir benachrichtigen dich gern. Alles was du dafür tun musst, ist deinem Browser einmalig die Erlaubnis erteilen, dass wir dir Benachrichtungen schicken dürfen.

Du kannst deine Einstellungen jederzeit wiederurfen, Serien entfernen oder neue hinzufügen.



NAME (year)

Videoqualität
Audioqualität
Sprachausgabe
Hoster
Profisettings?

Andre Braugher(60)

  • Geboren 01.07.1962
  • Herkunft Illinois, USA

Andre Braugher (* 1. Juli 1962 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Braugher spielte seine erste Filmrolle 1989 in dem Kriegsdrama Glory, in dem er neben Matthew Broderick, Denzel Washington und Morgan Freeman auftrat. In dem Thriller Tödliche Nähe spielte er 1993 an der Seite von Bruce Willis, Sarah Jessica Parker und Dennis Farina. Von 1993 bis 1998 spielte Braugher in der Fernsehserie Homicide. Für seine Rolle darin war er 1996 für einen Emmy Award nominiert und gewann den Preis 1998. 1997 war er für einen Golden Satellite Award nominiert, in den Jahren 1997 und 1998 gewann er einen Television Critics Association Award. 1995 gewann er einen Viewers for Quality Television Award, für den er 1998 erneut nominiert war. 1996, 1997, 1998 und 1999 erfolgten jeweils Nominierungen für den Image Award. Braugher spielte 1998 in dem Filmdrama Stadt der Engel die Rolle von Cassiel, einem Freund des Engels Seth, den Nicolas Cage darstellte. Für seine Rolle in dem SF-Thriller Frequency (2000), in dem er an der Seite von Dennis Quaid und James Caviezel auftrat, gewann er 2001 einen Blockbuster Entertainment Award. Ebenfalls 2000 spielte er in der Komödie Traumpaare die Rolle von Reggie Kane, einem ehemaligen Häftling, der sich mit Todd Woods (Paul Giamatti) anfreundet. Für seine Mitwirkung in der Arztserie Gideon's Crossing 2000 und 2001 war er für einen Golden Globe Award und für einen Emmy nominiert. Für seine Rolle in dem Pilotfilm zu der Fernsehserie Thief erhielt er 2006 einen weiteren Emmy.

Sortiert

Serien (2)

2013
Brooklyn Nine-NineRay Holt
8.4
2012
Last ResortCaptain Marcus Chaplin
7.3

Filme (9)

2021
Spirit - frei und ungezähmtAl Granger (voice)
5.5
1995
Die Ehre zu fliegen - Tuskegee AirmenBenjamin O. Davis
7.1
2006
PoseidonCaptain Bradford
5.7
1996
ZwielichtTommy Goodman
7.7
2010
SaltSecretary of Defense
6.4
2000
FrequencySatch DeLeon
7.4
1993
Tödliche NäheDist. Atty. Frank Morris
5.8
2012
The Baytown OutlawsMillard
6.3
2014
The GamblerDean Fuller
6.0